Ted Lasso

Ted Lasso ist eine US-amerikanische Comedy Serie produziert für den Streamingdienst Apple+. Die Macher der Serie, Bill Lawrence, Jason Sudeikis, Brendan Hunt und Joe Kelly bedienten sich dabei von der von Sudeikis aus dem Jahr 2013 entworfenen Marketingstrategie des Ted Lasso, um die englische Premier League zu bewerben. Die Serie startete im August 2020 und bekam 2021 eine weitere Staffel. Außerdem bekam die Serie den Golden Globe Award für seine Leistung.

An sich gute Serie für die kleine Unterhaltung nebenbei. Als Comedy Serie würde ich es nicht gerade bezeichnen, denn wirklich gelacht habe ich in den zwei Staffeln eins, zwei oder auch drei mal.
Apple ist ja grundsätzlich dafür bekannt Serien zu produzieren, die für die gesamte Familie sein sollen. Ja nun liebe Eltern, scheinbar denken die Macher dieser Serie, dass Engländer grundsätzlich fluchen. Oder zumindest deren Fussballer, daher kann ich die Serie für Kinder nicht unbedingt empfehlen, außer ihr wollt das ein oder andere Wort wie Vibrator oder Fuck gerne erklären.

Ebenfalls auffällig ist, wie in der Serie dargestellt wird, dass NICHT-Engländer Tee-Hasser sind. Oder noch schlimmer, dass der Tee in England furchtbar schmeckt. Nein nein und… eh nein.

Es ist eine Sache, wenn der vom Football stammende Coach keine Ahnung vom Fussball hat. Die Serie erklärt sehr gut wieso das passiert ist. Aber nach und nach scheint jeder einfach so Coach werden zu können. Gut ich habe keine Ahnung wie das in England so ist und ich werde es auf gar keinen Fall googlen. Denn ich bin mir sicher, dass dies nicht der Fall ist. In Deutschland muss man Erfahrung mitbringen und eine Ausbildung zum Coach absolvieren ehe man sich an Jugendmannschaften wagen darf.

Leider erschließt sich mir auch nicht so ganz das Ende der zweiten Staffel. Hier wünschte ich mir, eine bessere Einarbeitung der Nebenhandlung. So muss ich leider den VErgleich zu Game of Thrones Staffel 8 ziehen – von jetzt auf gleich BUMM so ist es. Und ich als Zuschauer so: hä?

Dennoch werde ich mir die dritte Staffel ansehen, die dann warscheinlich nächstes Jahr kommt (sollte nicht wieder irgend eine Pandemie ausbrechen). Allein schon, da der Charakter des Ted Lasso und Sudeikis, der ihn verkörpert, eine interessante Abwechslung sind. Außerdem ist es schön, wenn sich Amerikaner endlich auch mal für Fussball interessieren, völlig egal wieviel Background sie haben. #Marketing #its football not soccer you looser

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..